christine thuns - malerei


» Home

» Vita

» Pressespiegel

» emotion statt ratio

» totentanz

» impromptu 2

» impromptu 1

» zwischen den zeiten

» sakrale impressionen

» herbstzeichen


» Links

» Impressum


Pressespiegel ( Werk 1 bis 3 von 3)

19.06.2009
Dynamisches Wechselspiel
Christine Thuns ist eine außergewöhnliche Frau. In ihrem Beruf als Softwareentwicklerin ist sie es gewohnt, Projekte und Prozesse strukturiert und gradlinig zum Erfolg zu bringen. Ein hartes Geschäft. Andererseits hat die 52-Jährige viel Phantasie und Kreativität - und die kommen in ihrem "Zweitberuf" voll zur Geltung: Sie ist Künstlerin mit einem eigenen Atelier, das sie hin und wieder für Besucher öffnet ...

26.03.2009
Spannungsreicher Dialog
"Mir gefällt, dass das Licht der Fenster sich fast wie in einem bunten Wasserfall in das Kirchenschiff ergießt. Durch Sonne von außen, durch die Fenster, bewölkt, mit Kunstlicht, immer sieht es wieder neu und anders aus", freut sich Pfarrer Klaus Schaab über die Ausstellung "Impromptu" der St. Johanner Künstlerin Christine Thuns in der Wolfsheimer Kirche ...

13.10.2007
Kunst "zwischen den Zeiten"
In ihren neuen Arbeiten spielt die Künstlerin Christine Thuns aus St. Johann mit einem scheinbaren Widerspruch: Sie lässt gegenständliche Assoziationen zu, bleibt in der Ausführung aber trotzdem der informellen Malerei treu. Die Bilder sind dem Herbst gewidmet. Obwohl die Farbigkeit Eindrücke zwischen Sommer und Winter erkennen lassen, sind die Farbklänge aber eher emotionale Reaktionen auf einen Pinselstrich, der sie von der Leinwand aus zu spontanen Prozessen antreibt ...

13.04.2007
Vom Computer zur Leinwand
Als Kind schon wollte Christine Thuns Malerin werden und beschäftigte sich intensiv mit Kunst. Ihr Brotberuf aber wurde zunächst Software-Entwicklerin. Vor 15 Jahren kam sie über Workshops bei dem Offenbacher Künstler Helmut Jahn ihrem "Traumberuf" näher, begegnete dabei der informellen Kunst - und hat dadurch einen "Kick" bekommen, wie sie zugibt. 16 Arbeiten aus diesen vergangenen 15 Jahren stellt Thuns bis zum 30. April im Haus des Gastes aus. "Emotion statt Ratio - Spontaneität statt Reglementierung" heißt ihre Ausstellung, und dieser Titel ist Programm im Entstehungsprozess der Exponate ...


 
G_2010_61
30,0 x 30,0 cm
G_2010_62
30,0 x 30,0 cm
G_2010_63
30,0 x 30,0 cm